TV 1892 Großen-Linden e.V.
Stundenplan | Belegungsplan | Vermietung | Kontaktdaten | Fotoalbum | Suche | Sitemap | Hilfe |
Home / Der Verein / Service / Nachrichten

[Zurück]

07.09.2019

Turnen männlich - Erfolgreiche Gau-Mannschafts-Meisterschaften

Ein Bericht von Carola Rinn und Norbert Junker

Erfolgreiche Gau-Mannschafts-Meisterschaften für die Turner des TV Großen Linden.

Am 30. August 2019 stand die 1. Runde der Gau-Mannschaftsmeisterschaften Pflicht männlich auf dem Programm. Ein wichtiger Wettkampf, denn es geht in zwei Runden um die Qualifikation zu den Hessischen Mannschaftsmeisterschaften.

Schon früh am Samstagmorgen füllte sich die Halle in Gießen-Allendorf. Der TV Großen Linden konnte 3 Mannschaften in verschiedenen Altersklassen ins Rennen schicken. Es war das erste Kräftemessen nach vielen Trainingswochen und den Sommerferien. Für einige der jungen Turner war es ein ganz besonderer Tag, denn es sollte ihr erster Wettkampf werden. So war die Anspannung in den Reihen – bei den Turnern, Trainern und Eltern – schon recht groß.

Im Wettkampf 11 (Jahrg. 2008 u. jünger) P1 bis P6 war der TSV Allendorf wie in den letzten Jahren Hauptkonkurrent, aber unsere Mannschaft turnte die Pflichtübungen sicher durch und hatte am Ende mit 245,60 Punkten gegennüber 242,75 Punkten von Allendorf die Nase vorn. Überragender Turner dieses Wettkampfes war Hannes Schmidt mit 84,85 P. Sein Pferdsprung - exellent - wurde mit 15,40 P. von möglichen 16 P. bewertet. Auch Silas Lohsträter zeigte mit 79,30 P. sein Talent und hatte am Reck mit 14 P. sein bestes Ergebnis. Mit Julius Eichberger, Joshua Helmig, Kilian Textor und dem mit 8 Jahren Jüngsten Krister Haas war es dieser besondere Tag, turnten sie doch zum ersten mal in einem Qualifikatiionswettkampf. Sie hatten alle zusammen mit dem Sieg über Allendorf die Prüfung bestanden!

Bei den älteren Jungs (2006 und jünger) kam es wieder zum spannenden Zweikampf zwischen dem TV Großen Linden und dem TSV Allendorf. Für den TV turnten Philipp Schimpf, David Pfister, Joschua Loh, Vincent Sarges, Julius Rinn und Emirhan Aslan. Am Ende hatten die Mannschaft aus Linden klar die Nase vorn: mit vielen TOP-Wertungen erturnten sie sich 274,35 Punkte. Die Turner aus Allendorf waren sehr ausgeglichen und sammelten als Zweitplatzierte sehr gute 266,35 Punkte.

Emirhan Aslan trat nach langer Verletzungspause zum ersten Mal wieder an. Er schaffte es bei allen Geräten in die Wertung zu kommen und erturnte 89,10 Gesamtpunkte. Für seine gute Bodenübung erhielt Emirhan 15,10 Punkte von den Wertungsrichtern.

Vincent Sarges zeigte einen tollen Überschlag am Sprung und erzielte die höchste Einzelwertung mit 16,60 Punkten. Auch an den übrigen Geräten konnte er seine Leistung abrufen und sicherte sich so in der Gesamtwertung einen guten 3. Platz mit 91,40 Punkten.

Bester Punktesammler für den TV Großen Linden war wieder Julius Rinn, der am Boden ganz souverän turnte und mit 16,25 Punkten die höchste Einzelwertung hatte. Insgesamt zeigte Julius einen starken Mehrkampf, sammelte an den 6 Geräten sehr gute 93,85 Punkte - damit war Julius bester Turner des Tages.

Im Wettkampf der Jungs ab 2004 und jünger hatten die Turner des TV Großen Linden leider keine Gegner und standen praktisch schon vorher als Sieger fest. Trotzdem startete die kleine Mannschaft des TV und zeigte gute Leistungen (166,50 Punkte). Anton Rühl und Jannik Linn turnten alle 6 Geräte sehr gut durch und sammelten reichlich Wettkampfpraxis.

Jannik startet gut in den Wettkampf und bekam für seinen Handstandüberschlag am Sprung 14,10 Punkte. In der Gesamtwertung erzielte er 81,50 Punkte. Anton zeigte einen ausgeglichenen Mehrkampf und sicherte sich eine Gesamtwertung von 85,0 0Punkten. Am Boden zeigte er eine schöne Übung (14,90 Punkte) und auch bei Sprung erhielt er für einen sicheren Überschlag 15,00 Punkte.

Die 2. Runde der Mannschaftmeisterschaften startet vor heimischen Publikum am 19. Oktober 2019 in der Lindener Stadthalle (direkt vor dem Bundesliga Wettkampf). Dort sollte dann für alle 3 Mannschaften die Qualifikation für die Hessischen Meisterschaften gelingen!

Und sicherlich freuen sich die jungen Turner, wenn ein paar Zuschauer die Ränge füllen!

[Neu]